Der Büchersonntag

diese Woche gekauft

Da ich im Moment Kindle Unlimited* teste (aber nach den drei Monaten kündigen werde), habe ich ein paar Bücher darüber geliehen (gekauft?). Nämlich „Liebe, London, Luftballons*“ von Isabelle Johansson. Hier hat mich ganz klar das Wort „London“ im Titel angesprochen. Ein Liebesroman, der in meiner Lieblingsstadt spielt – wie kann ich da widerstehen?

beendet

The Memory Shop*“ von Ella Griffin – der Roman war mal leicht anders, weil er mehrere Protagonisten und deren Geschichten vereint, die irgendwie alle miteinander verbunden sind.

„Liebe, London, Luftballons“ – war nett zu lesen.

aktuell lese ich

Ich habe mir ein paar Leseproben runtergeladen, mich aber noch nicht entschieden. Vielleicht sollte ich auch noch mal auf meinen SuB schauen.

Neues auf dem Blog

Wie ihr seht, habe ich meinem Büchersonntag einen neuen Header verpasst. Handgemalt, eingescannt, mit Pixelmator bearbeitet und fertig! Wie gefällt er euch? Übrigens bastel ich auch an einem neuen Logo für den Blog.

Linktipps

Das neue Hochschulgesetz ist da. In der Kármán ist dazu ein Artikel erschienen – darin steht auch, was das neue Gesetz für Aachen bedeutet.

Freya hat das dritte Buch der Neapolitanischen Saga gelesen und rezensiert.

Jacqui hat Endometriose und berichtet in ihrem Blog darüber.

Für (Hobby-)Autoren könnte das Roman-Cheatsheet hilfreich sein.

Kindle Unlimited umfasst nicht nur eine Reihe von ebooks, sondern auch Hörbüchern. Das habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. Bei BOOK RIOT wurden jetzt die 50 besten vorgestellt. Bisher konnten Hörbücher mich nicht begeistern. Mal sehen, ob ich das Angebot nutzen werde, solange ich noch Kindle Unlimited habe.

Fotos

Habe ich euch schon mal meine Mappe mit meinen ersten Geschichten gezeigt? Hier ist sie:

nicht erkennbar ist, dass das durchsichtige Plastikcover schon ziemlich vergilbt ist.

 

 

vielleicht interessiert dich auch

3 Kommentare

  1. Den neuen Header finde ich mega schön. Und wow du hast den selbst gemalt? Ich wünschte ich hätte da ein Talent für, aber da bin ich echt unbegabt. Das mit den neuen Hochschulgesetz habe ich via Twitter mitbekommen, echt heftig. Ich hoffe das gibt nun keine Spill-Over-Effekte auf andere Bundesländer, denn in Bayern brauche ich das nicht. Das macht es denjenigen, die neben dem Studium arbeiten müssen, um das überhaupt finanzieren zu können, nämlich noch schwerer.

    AntwortenAntworten
  2. @Nicole: Danke! 😊 Wenn ich mir viel Mühe gebe, kann ich malen. Allerdings habe ich es nicht so mit Schattierungen und Perspektive. Außerdem ist mir nachher erst aufgefallen, dass die Tasse im Vergleich zu den Büchern winzig ist.

    Bayern ist ja eh schon ziemlich krass mit so manchen Gesetzen. Meine Chefin meinte letztens, dass man theoretisch gar nicht arbeiten darf, wenn man eigentlich eine Vorlesung hat. Das bezieht sich aber sicher „nur“ auf Hiwi-Jobs an der Uni.

    AntwortenAntworten
  3. Ich bin gespannt wie sich die Uni DUE da entscheidet, eine Anwesenheitspflicht hieße für mich das völlige aus… jetzt wo gerade eine winzige Chance besteht weiter zu machen xD

    Na ja, abwarten.

    Der Header ist echt schön geworden, bin schon auf dein Logo gespannt 😀

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu