Alles Glück kommt nie

Alles Glück kommt nie ist ein weiterer Roman von Anna Gavalda. Vor kurzem habe ich ihn mir gekauft und lese ihn nun fleißig. Nach 204 Seiten wird es mal Zeit für einen ersten Eindruck.
Von Anfang an fand ich das Buch schon ein wenig verwirrend. Vor allem, da die Erzählperspektive oft wechselt. Trotzdem fesselt das Buch mich, da ich wissen will, was mit Anouk passiert ist.
Aus der Sicht von der Hauptperson, Charles Balanda, wird die Geschichte erzählt. Bis er einen Brief findet, der sein Leben komplett ändert. Ab dann wechselt sie Perspektive, so, als würde Charles sich von außen betrachten. Ab und zu wird aber dann wieder aus Charles Sicht erzählt.
Wer von euch hat das Buch noch gelesen? Berichtet doch mal. 🙂

Comments powered by Talkyard.