After The Rain (Rain #1.5)

After the Rain ist die Fortsetzung von When It Rains (meine Rezension) von der amerikanischen Autorin Lisa De Jong.

Kate hat sich entschieden, aufs College zu gehen und steht plötzlich vor Beaus Tür. Die beiden kommen zusammen (endlich).

Auf einer Party begegnet sie Drew. Beau verprügelt ihn daraufhin, weil er weiß, was Drew seiner Kate damals angetan hat.
Das war das erste und auch einzige Treffen mit Drew in dem Buch. Ob die Prügelei für irgendjemanden Konsequenzen hat oder was mit Drew geschieht, erfährt die Leserin (oder der Leser) nicht.

Wie auch in When it rains stehen Drews Taten nicht im Vordergrund. Zwar werden Kates Ängste beschrieben und ein paar ihrer Reaktionen auf zukünftige Handlungen lassen sich so erklären, aber richtig intensive Gefühle habe ich vermisst. Nur die Liebe zwischen Kate und Beau ist ganz deutlich spürbar.
Auch Asher ist ein Thema. Kate trauert, doch scheint sie alles gut weg gesteckt zu haben.

Übrigens spielt das Buch 2012/2013. Der Epilog findet allerdings 3 Jahre später statt. Happy End für Beau und Kate – wie zu erwarten war.
Dafür bleibt aber ein Geheimnis offen: Nämlich das um Kates Mitbewohnerin Emery und ihrem Freund. Wie es aber in diesem Genre üblich zu sein scheint, gibt es in Zukunft noch Rain #2 und #3.

Auch in dem Buch hätte ich mir mehr Spannung und Gefühle in Bezug auf die Vergewaltigung gewünscht. Der Vorteil aber ist: Beim Lesen wird man nicht so runtergezogen, wie es bei anderen Büchern mit einem solchen Thema der Fall ist.
Die Beziehung zwischen Kate und Beau steht im Vordergrund. Drew ist nur eine Nebensache und Asher hat Kate zu Beau geführt.
Im Großen und Ganzen ganz okay. Das macht vier Sterne, weil die Geschichte von Kate und Beau süß ist.


Genre: Jugendbuch
Subjects: Liebe, Schicksal
Kategorie

30+. Bloggerin seit 2004. Hobbyautorin. gelernte PKA. Abitur 2016 auf dem zweiten Bildungsweg. Bachelor of Arts 2020. Demnächst: Master of Arts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu