Der Büchersonntag

Der Büchersonntag

aktuell: Momentan komme ich aufgrund der Klausurphase kaum zum Lesen. Daher komme ich mit “The Fiery Cross*” nur langsam voran.

Blog: Mir kam spontan die Idee, zum Domain-Geburtstag im Mai (ihr wisst, die Domain wird 11 Jahre alt) eine Verlosung oder so zu machen. Sowas muss ja geplant werden. Habt ihr Ideen, Wünsche, sonst was?

Ego: Am Dienstag schreibe ich Programmierung und ich habe Angst. Den Tag werde ich also damit verbringen, mir noch mal alles anzuschauen, um dann nachmittags nervös in die Stadt zu fahren. Denn die Klausur findet erst am späten Nachmittag statt. Ich dreh durch! Ich habe auch nichts gezeichnet diese Woche.

Links: Lust auf Wichteln? Dani veranstaltet ein Frühjahrswichteln und ihr könnt euch noch bis zum 19. Februar um 13 Uhr anmelden. Info und Teilnahmebedingungen gibt’s im verlinkten Artikel!

Den Valentinstag finde ich ja eigentlich total schwachsinnig, aber die Idee ist doch ganz süß: Valentinskarten für Buchliebhaber zum direkt per Mail verschicken.

Vor einiger Zeit bin ich auf den Podcast “Welcome to Night Vale” gestoßen. Ich hatte zwar auf diversen Blogs schon von dem gleichnamigen Buch gelesen, zumindest war mir der Name ein Begriff. Aber ich habe mich nicht weiter damit befasst. Als ich dann auf der Suche nach englischsprachigen Podcasts war, entdeckte ich “Welcome to Night Vale”. Bisher habe ich aber erst die ersten zwei oder drei Folgen gehört. Ich werd damit nicht warm. Wie ich darauf jetzt komme? Auroria hat das Buch zum Podcast gelesen und rezensiert. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mit dem Buch klarkommen würde, wenn ich mich schon mit dem Podcast nicht sehr anfreunden kann. Wenn ich bald wieder mehr Zeit habe, gebe ich ihm noch mal eine Chance!

Fotos der Woche

Comments powered by Talkyard.