Dreißig

Dreißig

das bin ich irgendwann vor fast 30 Jahren. Ende der 80er.

Ich bin jetzt 30. In Worten: Dreißig. Kann ich das glauben? Nein. Aber es ist wahr. Gestern vor 30 Jahren erblickte ich spätabends das Licht der Welt. Zumindest das Licht eines Krankenhauses irgendwo bei Aachen. Es soll wohl geregnet haben. Mitten in den 80ern, als es noch keine Smartphones gab und das Internet noch lange nicht so weit verbreitet war, wie heute. Die Menschen stellten sich das Jahr 2015 sicher anders vor. Wie in “Back to the Future” zum Beispiel.

Comments powered by Talkyard.