Grenzgänger

Auf Instagram postete jemand ein Foto seiner bzw. ihrer Hema-Ausbeute: Masking Tape, Magnet Tape etc. Zwar gibt es in Aachen keinen Hema. Es gibt in ganz Deutschland eh nur wenige Läden der niederländischen Kette. Wie gut, dass ich bei meinen diversen Vaals-Besuchen einen entdeckt habe. Was es dort alles gibt: Gebäck, Kosmetikartikel, Backzutaten (für das ganze Trend-Gebäck zum Beispiel), Haushaltsartikel, Kleidung, Bürobedarf, Partyzubehör wie bunte Pappteller, Wimpelketten, Fähnchen usw. und noch viel mehr. Die meisten Sachen würde ich zwar nicht bei Hema kaufen. Aber bei Büroartikel und Spülbürsten macht man nichts falsch. So wanderten schließlich zwei Spülbürsten (weiß und türkis), Masking Tape, Mini-Tapes mit Abroller, Magnet Tape und PostIts in die Tüte.

Eigentlich wollte ich nach Accessoirs für ein Shooting schauen. Das habe ich allerdings vergessen und mit dem Wissen, dass es dort Masking Tape gibt, habe ich mich in dem Schlaraffenland umgesehen.
Am Ende hatte ich mehr Geld ausgegeben, als ich wollte und ich musste noch rüber zu Albert Hejin (dort wollte ich eigentlich nur diesen leckeren vorgebackenen Pizzaboden kaufen, aber in der Obstabteilung blieb ich erstmal bei den Erdbeeren stehen, bis ich mir schließlich eine Schale nahm).
Übrigens kaufte ich, bevor ich zu Hema ging, in einer deutschen Bäckerei noch etwas Gebäck. Also, ich ging nach Holland rüber, weil dort der nächste Hema (und auch IKEA, aber in einer anderen Stadt) ist und außerdem dort in eine deutsche Bäckerei. Nobis ist halt einen Ticken leckerer als Moss. 😉

Comments powered by Talkyard.