Summer Bucket List 2015

Regenbogen in Fischen/Allgäu (2009)

Regenbogen in Fischen/Allgäu (2009)

Okay, eigentlich bin ich ja kein Fan von englischen Artikelüberschriften in deutschsprachigen Blogs. Aber ich finde einfach kein passendes und gut klingendes deutsches Wort. Und Englisch ist eine so schöne Sprache!

Diese Sommerferien sind etwas speziell, da mein Freund aufgrund von Bauarbeiten an zwei Streckenabschnitten zwischen Aachen und Köln keine Züge fahren. Also muss er Homeoffice. Ich bin froh, dass er auch von zu Hause aus arbeiten kann! Aber hat sich auch Urlaub genommen. 😉

Lindau

Lindau/Bodensee (2010)

Möwe

Möwe in Zürich (2011)

Nachdem ich lange nicht mehr in Urlaub war (der letzte Urlaub war 2010 mit meinen Eltern am Bodensee und 2011 waren Sascha und ich mit Freunden in Zürich), wird es noch mal Zeit. Weite Reisen kann ich mir nicht leisten – abgesehen davon, fühle ich mich im eigenen Bett immer noch am Wohlsten. Also muss ich schauen, was vor der Haustüre so los ist oder nicht weit entfernt liegt. Wie gut, dass mein Vater mit seinem Fotoclub einen Tag nach Gent fährt. Das ist eben das Gute, am Dreiländereck zu wohnen: man ist schnell im Ausland und kann die dortigen günstigen Bahntickets nutzen. Weiterer Vorteil: es ist nicht weit nach London! Denn der Zug braucht weniger als 5 Stunden von Aachen aus. Und ich war noch nie außerhalb des Festlandes (Fehmarn zählt jetzt nicht).

erster Flug

mein erster Flug (2010 nach Rom)

Vom Fliegen bin ich kein großer Freund. Nicht (nur) wegen des Germanwings-Absturzes vor Kurzem, sondern generell. Ich bin lieber am Boden. Das ist ein Grund, weshalb wir mit dem Zug nach London fahren werden. Ein weiterer ist, dass ich auch das Schifffahren nicht sehr mag. Bisher bin ich zwar nur auf Seen mit einem Schiffchen gefahren, aber als  (mehr oder weniger) Nichtschwimmer traue ich dem Wasser nicht.

Wolken

am Bodensee (2010)

Petersplatz

Rom (2010)

Außerdem ist man mit dem Zug direkt in London und muss nicht erst vom weit entfernten Flughafen irgendwie in die Stadt fahren, was ja auch noch mal Geld kostet. Von der Fahrt zum Flughafen ganz zu schweigen.

bucketlist

Und was plant ihr im Sommer?

© Die verwendeten Fotos sowie die Grafik unterliegen alle meinem Copyright. Die Symbole für die Grafik sowie die Schriftarten habe ich bei dafont.com runtergeladen.

Comments powered by Talkyard.