#verenastudiert: byebye TK-Info - hallo SprachKowi! 🎉

#verenastudiert: byebye TK-Info - hallo SprachKowi! 🎉

Endlich gibt es noch mal ein Artikel aus meiner Reihe #verenastudiert! Ich habe nämlich Neuigkeiten:

Ich wurde für Sprach- und Kommunikationswissenschaft zugelassen! JUHUUUU!!!!! 🎉 Gut so, denn ich hatte keinen Plan B. Jetzt muss ich mich nur noch einschreiben (zwischen dem 4. und 12. September) und dann kann es im Oktober losgehen.

Durch den Wechsel hat sich mein Studium zwar verlängert, aber ob ich nun mit 34 oder 35 Jahren den Bachelor mache, ist nun wirklich egal. Die Frage ist dann nur: Wie geht es nach dem Bachelor weiter? Wie wichtig ist (mir) ein Master? Denn vielleicht möchte ich ja doch irgendwann ein Kind haben. Obwohl ich nie ernsthaft übers Kinderkriegen nachgedacht habe und auch jetzt mit Anfang 30 noch nicht den dringenden Wunsch habe, Mutter zu werden, wird es irgendwann vielleicht doch mal Zeit, sich zu entscheiden. Aber das ist ein anderes Thema!

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr direkt das “richtige” studiert oder auch gewechselt? Und was studiert ihr bzw. habt ihr studiert?

Comments powered by Talkyard.