Felicia Day made me do it

Ich gestehe: ich habe mir ein Buch auf Empfehlung eines Videos gekauft. Nicht irgendein BookTuber hat das Buch vorgestellt, sondern Felicia Day1.

Fans von „Fangirl“ sollte die Zeichnerin des Comics2Nimona*“ ein Begriff sein, denn Noelle Stevenson hat wohl das Cover gestaltet.

Schöne Bücher kann man ja nie genug haben und warum nicht mal eine #GraphicNovel ins Regal stellen? Na, ok, lesen sollte man sie dann auch. Ich weiß zwar nicht wirklich, worum es in „Nimona“ geht, aber das werde ich ja beim Lesen erfahren.

P.S.: Der Titel des Artikels ist eine Anlehnung an „They made me do it“, einem Satz, der im Film „Donnie Darko“ auf den Schulhof geschmiert wird.

* Affilate-Link

  1. ihr Buch* habe ich übrigens vorbestellt
  2. ist das eigentlich ein Comic? Oder eine Graphic Novel? Und wo ist der Unterschied?
Nimona Book Cover Nimona
Noelle Stevenson
Graphic Novel
HarperTeens
12. Mai 2015
Taschenbuch
272
https://www.goodreads.com/book/show/23131087-nimona

The graphic novel debut from rising star Noelle Stevenson, based on her beloved and critically acclaimed web comic, which Slate awarded its Cartoonist Studio Prize, calling it "a deadpan epic."

Nemeses! Dragons! Science! Symbolism! All these and more await in this brilliantly subversive, sharply irreverent epic from Noelle Stevenson. Featuring an exclusive epilogue not seen in the web comic, along with bonus conceptual sketches and revised pages throughout, this gorgeous full-color graphic novel is perfect for the legions of fans of the web comic and is sure to win Noelle many new ones.

Nimona is an impulsive young shapeshifter with a knack for villainy. Lord Ballister Blackheart is a villain with a vendetta. As sidekick and supervillain, Nimona and Lord Blackheart are about to wreak some serious havoc. Their mission: prove to the kingdom that Sir Ambrosius Goldenloin and his buddies at the Institution of Law Enforcement and Heroics aren't the heroes everyone thinks they are.

But as small acts of mischief escalate into a vicious battle, Lord Blackheart realizes that Nimona's powers are as murky and mysterious as her past. And her unpredictable wild side might be more dangerous than he is willing to admit.

Der Büchersonntag

Guten Morgen!

Noch etwa zwei Wochen Ferien – wo ist die Zeit hin? Ich muss doch noch „Hiob“ lesen! Eigentlich wollte ich ja die Ferien nutzen, um meine Programmierkenntnisse etwas ähm aufzufrischen bzw. überhaupt etwas daran tun. Sascha hat mir zu Weihnachten ja einen Gutschein für Codeschool geschenkt. Dort gibt es aber auch einige kostenlose Kurse. Und ich wollte am Blog basteln – hab ich nur zum Teil (u.a. neues Theme).

Immerhin habe ich etwas geschafft: nämlich die 10k Wörter für das #CampNaNoWriMo.

beendet:Lovestruck at Christmas*“ (Rezension zu der Lovestruck-Reihe folgt)

aktuell: Nanu, was ist das? Ich lese Steampunk/UrbanFantasy? Tja, man muss halt auch mal in andere Welten tauchen. Bisher gefällt mir „The Invisible Library*“ gut. Es geht schließlich um Bücher und London.

neu: Wo wir gerade bei anderen Genres sind: „Nimona*“ trudelte letztens bei mir ein. Eine #GraphicNovel.

Link- und Lesetipps: Ich häkel ja ziemlich wenig, leider, dabei ist es so einfach und schöne Ergebnisse lassen sich auch erzielen. Zum Beispiel dieses Passionsblumen-Granny. Wer lieber einfache Blümchen häkeln möchte, kann sich ja mal die Anleitung auf Lisi bloggt anschauen.

Dauernd entdecke ich über Instagram süße Shops. Wie unter anderem „The Sticker Alley„. Sind die Aufkleber nicht toll? Ich weiß gar nicht, ob ich euch auch schon den Shop mit diesen niedlichen magnetischen Lesezeichen gezeigt habe?!

Karo Kafka hat schon zu Beginn des Jahres eine schöne Aktion gestartet: die Sonntagspostkarte. Wer bekommt nicht gerne echte, handgeschriebene, persönliche Post?

Im Moment bin ich ein großer Fan von Felicia Day (dank der Serie „Eureka„) und sie stellt in ihrem Flog auf Geek&Sundry regelmäßig interessante Shops, Internetseiten und Games vor. Durch dieses Video bin ich zum Beispiel auf lovereading aufmerksam geworden. Das Portal soll einem dabei helfen, das nächste Buch zu finden. Die Betreiber der Seite haben auch eine Google Map erstellt, auf der man sehen kann, wo welches Buch spielt. Dein nächster Städtetrip geht nach Paris? Klicke einfach auf das Buch über Paris und du erfährst, welches Buch bzw. welche Bücher dort spielen. Jeder kann auch selber ein Buch eintragen.

in eigener Sache: Passend zu den gehäkelten Grannys: meine Rezension zu Süße Minis häkeln.

Habt ihr schon gelesen, dass ich die 10k Wörter für das #CampNaNoWriMo geschrieben habe? Sollte ich am Ende tatsächlich einen Rabattgutschein für Scrivener gewinnen, verlose ich ihn. Denn ich besitze das Programm ja bereits.

Außerdem war ich diese Woche in Gent und habe euch ein paar Fotos mitgebracht.

 

* Affiliate-Link

10054 Wörter!

HURRA!!!

Ja, ihr seht richtig – ich bin ein Winner. Gestern am frühen Abend saß ich mit dem Laptop im Garten in der Sonne und tippte auf die 10000 Wörter zu. Es ist der 23. Juli, noch 9 Tage bis zum Ende des #CampNaNoWriMo und ich habe 10054 Wörter geschrieben. Das sind 54 mehr, als ich mir vorgenommen habe.

Wie geht es jetzt weiter?

Meine Geschichte ist noch lange nicht fertig. Beim Schreiben kamen noch so viele andere Sachen dazu und ich muss noch so viel einfügen. Das Ende ist noch nicht in Sicht und die richtige Spannung fehlt noch. Doch bevor ich die bisherigen Kapitel bearbeite, schaue ich erst mal nach vorne und beende den Roman. Dann geht es an die Bearbeitung.

Die ersten Kapitel gibt es ja bereits auf dem Blog zu lesen. Bedenkt, dass es sich dabei um die Rohfassung handelt. Über Kritik freue ich mich deshalb! Immer her damit. 😉

 

Seite 1 of 31612345678910...2030405060...letzte »
%d Bloggern gefällt das: