Leserückblick: Januar 2019

Leserückblick: Januar 2019

Hallo und einen guten Start ins Wochenende (und den neuen Monat)!

Wie auch in den Jahren zuvor, gibt es 2019 wieder einen monatlichen Leserückblick. In diesem Jahr liegt der Fokus auf meinem SuB, der mittlerweile kein Stapel mehr ist, sondern ordentlich im Regal steht.

gelesene Bücher

The Watchmaker of Filigree Street*” von Natasha Pulley ★★★☆☆

City of Glass*” von Paul Auster (Graphic Novel) ★★★☆☆

Romeo & Juliet-Graphic Novel* ★★★☆☆

The Mortal Word*” von Genevieve Cogman (Im Dezember begonnen) ★★★★☆

Doctor Who: The Revolution of Terror (Part 1) (Comic) – ich finde den Einzelcomic leider nirgendwo, sondern nur alle fünf Teile in einem gebundenen Buch. ★★★☆☆

A Big Hand for the Doctor von Eoin Colfer (Teil dieser Box*) ★★★☆☆

abgebrochen

Das Lächeln der Frauen*” von Nicolas Barreau (warum, habe ich im Büchersonntag erklärt)

aktueller SuB-Stand

Nachdem ich letztens noch mal nachgezählt habe, wie viele Bücher nun darauf warten, gelesen zu werden, kann ich euch die richtige Zahl sagen. Nicht alle Bücher habe ich bei Goodreads eingetragen. Insgesamt waren es zu Beginn des Jahres 60 Bücher. Nun sind es “nur” noch 53, das abgebrochene Buch mitgezählt. Es sind keine neuen Bücher dazu gekommen, denn bisher habe ich mich an mein Buchkaufverbot halten können.

Was habt ihr im Januar gelesen? Habt ihr euch auch mal verboten, neue Bücher zu kaufen?

Comments powered by Talkyard.