Mein Beitrag zum #pmdd20

Gestern war mal wieder Picture my Day-Day, der sogenannte #pmdd. Worum geht es da? An einem bestimmten Tag, der vorher bekanntgegeben wird, machen die Teilnehmer Fotos, um ihren Tag zu dokumentieren. Diesmal fiel der #pmdd20 auf den Karfreitag und war für mich dementsprechend unspektakulär.

Danach habe ich vergessen, Fotos zu machen. Aber ich habe auch nur meinen Artikel für morgen vorbereitet und dann haben wir zwei Folgen Bones geguckt und daaaaann war der Tag auch schon bald vorbei. 

Comments powered by Talkyard.