ganz viel Stoff!

Jawohl, ganz viel Stoff… zum Nähen! Was dachtet ihr denn?

Mir kam die Idee, meiner Mutter ein weiteres Paar Topflappen zu nähen. Vor ein paar Jahren habe ich schonmal welche in der Schule genäht. Der beigefarbene Stoff ist für die neuen Topflappen. Das Band nähe ich um die Lappen rum und gefüllt werden die Topflappen mit dieser weißen Watte.

Den bunten Stoff habe ich im Stoffgeschäft entdeckt und musste ihn einfach kaufen. Daraus werde ich einen Beutel machen. Als Innenfutter dient der grüne Stoff. Außerdem habe ich noch Garn für die Topflappen gekauft und ein Stück Kreide.

Als ich Anfang Juli im Allgäu war, habe ich diesen schönen Stoff gekauft. Ich dachte mir, daraus ebenfalls einen Beutel zu machen.

Ich habe zwar eigentlich keine Ahnung, wie genau man einen Beutel näht, aber es gibt ja zum Glück das Internet und viele Tipps und Anleitungen.

Und womit nähe ich das alles? Mit meinem neuen Baby:

Dieses schöne Teil gibt es im Moment bei Tchibo für 149€ und ist von der Firma Singer. Im Lieferumfang ist neben der DVD mit Anleitungen diverses Zubehör (Öl + Pinselchen, Nahttrenner, Hilfen für Knöpfe und Knopflöcher, kleine Spulen etc).

Gestern habe ich schon etwas genäht. Naja, ich hab geübt, gerade zu nähen. Klappt noch nicht ganz. Ich glaube, die Maschine ist besoffen. Die näht in Schlangenlinien.

Und wo ich schon beim Thema Geldausgeben bin, kann ich euch gleich noch berichten, dass ich mir heute spontan in der Mayerschen ein Buch gekauft habe.

Comments powered by Talkyard.