Schlagwort: neue Bücher

#WritingFriday: das erste Buch, was ich 2020 gekauft habe

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, jeden Freitag eine Schreibaufgabe von Elizzy (und ihrer Aktion #WritingFriday) zu machen. Immerhin habe ich zu Beginn des Monats mal teilgenommen.

Heute ist auch schon der letzte Freitag des Monats und normalerweise veröffentliche ich um diese Uhrzeit auch keinen Artikel mehr. Aber ich möchte noch gerne eine Schreibaufgabe erledigen: es geht nämlich um das erste Buch, was ich in diesem Jahr gekauft habe.

Der erste Buchkauf 2020

Im Grunde genommen sind es zwei kleine Bücher, die ich bei der Bundeszentrale für politische Bildung gekauft habe. Das eine, weil es thematisch zu meiner Hausarbeit passt und das andere, weil es über Großbritannien ist. In das erste habe ich aber bisher gar nicht mal reingeschaut, weil ich gemerkt habe bei meiner Recherche, dass ich den Linkspopulismus weglassen werde. Gut, dass das Büchlein nur 1,50€ gekostet hat, so ist das nicht schlimm, dass es ich es gekauft habe und interessant ist es bestimmt sowieso.

Ich kann euch also nicht viel über diese beiden Bücher erzählen. Damit der Artikel aber nicht so kurz ist, zeige ich euch mal, was ich heute spontan gekauft habe.

Rückblick: November 2018

neue Bücher

Just for Christmas*“ von Scarlett Bailey

A Home at Bramble Hill*“ von Holly Martin

Das Lächeln der Frauen*“ von Nicolas Barreau

Doctor Who: 12 Doctors, 12 Stories*“

Sileon Episode 1: Zum Achsbruch*“ von C. Grabfels

Lies Sleeping*“ von Ben Aaronovitch

30 Rezepte Bonner Gastronomen

The Watchmaker of Filigree Street*“ von Natasha Pulley

Das Glück der kleinen Augenblicke*“ von Thomas Montasser

 „Little Women*“ von Louisa May Alcott

The Mortal Word*“ von Genevieve Cogman

gelesen (aka beendet)

Diesmal habe ich nur ganz wenig beendet, nämlich „A Home at Brabble Hill“ (★★★☆☆) und „Just for Christmas“ (★★★★☆).

aktuell lese ich

Immer noch „Sileon“.

SuB

Ähm +18 (das Kochbuch und Sileon nicht mit einbezogen). 

Der Büchersonntag

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Ausgabe meines Büchersonntags an diesem verregneten ersten Advent. Könnte aber auch Ostern sein, denn es sind über 10 Grad. Wobei es Ostern meistens kühler ist. 

Ich möchte jetzt aber auch nicht über Ostern, Advent und das Wetter schwafeln, sondern über Bücher. Los geht’s!

neue Bücher

Ich wollte ja meinen SuB ab- und nicht aufbauen. Wirklich! Aber manchmal entdecke ich Bücher, die ich direkt kaufen muss. Kennt ihr das?