Schlagwort: Jane Austen

Der Büchersonntag

diese Woche beendet

Gar kein Plan ist auch eine Lösung*“ (Rezensionsexemplar via NetGalley) von Kyra Groh – hat mir sehr gut gefallen. Die Rezension dazu muss ich noch tippen, aber ich möchte sie in den nächsten Tagen veröffentlichen.

abgebrochen

Nachdem ich diese Woche „Persuasion*“ eine zweite Chance gegeben habe, musste ich es doch (wieder) abbrechen. Ich komme nicht ganz klar mit der Art, wie es geschrieben ist. Zwar bin ich es gewohnt, auf Englisch zu lesen, aber ich habe wohl meine Grenze erreicht. Vielleicht sollte ich das Buch auf Deutsch lesen?

links: abgebrochen, rechts: aktuelles Buch

aktuell lese ich

Ein weiteres Buch von meinem SuB und meiner Liste der Bücher, die ich in diesem Jahr lesen möchte: „Wakenhyrst*“ von Michelle Paver. Auf Goodreads steht am Ende der Beschreibung:

Wakenhyrst is a terrifying ghost story, an atmospheric slice of gothic, a brilliant exploration of the boundaries between the real and the supernatural, and a descent into the mind of a psychopath.

Goodreads

Bisher (Seite 44) ist zum Glück noch nicht viel von einer ghost story zu spüren, aber die Atmosphäre ist schon spannend. Der Vater ist auf jeden Fall nicht nur unsympathisch, sondern auch irgendwie … der hat was Unheimliches mit seiner Strenge und den Verboten.

Neu auf dem Blog

Linktipps

Im Frühjahr erscheint in UK und den USA die vom BBC produzierte Mini-Serie zu Sally Rooneys Roman „Normal People“. Der Trailer ist schon im Internet zu sehen, unter anderem auf Lithub. Ob die Serie auch in Deutschland irgendwann verfügbar sein wird, zum Beispiel auf Netflix? Vor einiger Zeit wurde auch „The Miniaturist“ von Jessie Burton verfilmt. Die Mini-Serie lief ebenfalls auf BBC und schließlich in Deutschland auf RTL Passion. Allerdings natürlich nicht im Original und ich weiß auch gar nicht, ob wir den Sender empfangen. Es gibt die Mini-Serie auch auf DVD bzw. Blu-Ray, als Stream leider nur auf TV Now.

Wer schöne Bücher sucht, wird definitiv bei Karin fündig. Sie stellt in einem Artikel die Winter-Bücher aus der Seasons Edition vor, erschienen im Thomas Nelson Verlag. Wie ihr schon auf Karins Fotos sehen könnt: die Bücher haben besonders schön und aufwendig gestaltete Cover.

Mit den Büchern von Ben Aaronovitch habe ich zwar abgeschlossen, aber trotzdem möchte ich euch Rezensionen zu seinen Büchern nicht vorenthalten. Bei Booknerds könnt ihr zum Beispiel eine zum zuletzt erschienenen Buch lesen: „Der Oktobermann„.

Oft liest man im Internet, wie man so viele Bücher wie möglich innerhalb eines bestimmten Zeitraumes liest. Aber wie schafft man das Gegenteil: weniger Bücher lesen ist etwas, was Cinzia sich für 2020 vorgenommen hat und in ihrem Video erklärt sie, warum und wie das geht (Englisch).

Das Video von Sanne ist schon etwas älter, wurde mir aber letztens vorgeschlagen: die in London lebende Niederländerin stellt 6 einfach zu lesende nicht-fiktionale Bücher vor.

Malereien

wie man diese einfachen Blumen malt, habe ich mit einem Video gelernt.

Der Büchersonntag

diese Woche beendet

Das flüssige Land*“ von Raphaela Edelbauer und „Normal People*“ von Sally Rooney. Meine Rezension zu „Das flüssige Land“ könnt ihr auch schon lesen. Hättet ihr auch gerne eine zu „Normal People“?

aktuell lese ich

Zuerst habe ich mit „Persuasion*“ von Jane Austen begonnen, jedoch finde ich nur schwer in das Buch rein. Deshalb habe ich schließlich zu „Cursed*“ von Benedict Jacka gegriffen, was ich seitdem quasi verschlinge. Magie, London – was will man mehr?

Neu auf dem Blog

Linktipps

Bei Anabelle geht es weiter mit ihren Instagram-Tipps. Diesmal stellt sie Apps vor, die für die Erstellung von Stories nützlich sein können.

Sandro Abbate hat Raphaela Edelbauer interviewt.

Heute startet der Shop THE MESSY FACTORY von Nia. Damit hat Nia sich einen Traum erfüllt und verkauft nun Notizblöcke, Mousepads und mehr.

Mit seinem Text „Keinen Plan!“ spricht Sven mir aus der Seele. Mir geht es ähnlich wie ihm, weil ich immer noch nicht weiß, was ich will. Wo ich beruflich hin will.

Die Schreibeinladung für die Textwoche 40 ist da! Mal sehen, ob ich es endlich mal wieder schaffe, mitzumachen.

Foto

Etwas Flausch zum Sonntag.

wenn ich einer Katze begegne, muss ich sie streicheln

Der Büchersonntag

diese Woche neu

Das flüssige Land*“ von Raphaela Edelbauer (Rezensionsexemplar)

Jane Eyre The Graphic Novel*“

Weil es in der Mayerschen gestern 20% unter anderem auf englischsprachige Bücher gab, habe ich mir „Cursed*“ von Benedict Jacka (Buch 2 der Alex Verus-Reihe) und „Persuasion*“ von Jane Austen gekauft.

Mein Garten summt*“ von Simone Kern

Ich hab‘ Migräne – Und was ist deine Superkraft?*“ von Bianca Leppert (ihr Podcast ist auch sehr empfehlenswert!)

diese Woche beendet

Firelight (Darkest London #1)*“ von Kristen Callihan (★★★☆☆). Ganz okay, ich hätte mir aber unter anderem gewünscht, dass Mirandas Kräfte näher erklärt werden.

aktuell lese ich

„Das flüssige Land“ im Rahmen meiner persönlichen Challenge, drei Bücher der Longlist zu lesen. Das Buch von Raphaela Edelbauer habe ich als Rezensionsexemplar vom Verlag erhalten. Die anderen beiden Bücher waren leider nicht mehr verfügbar (als Rezensionsexemplar).

Normal People*“ von Sally Rooney

Neu auf dem Blog

Linktipps

Ich liebe To Do-Listen! Anne hat 7 Tipps für solche Listen aufgestellt.

Franzi hat sich mal alte Verlagsvorschauen und ihre Wunschlisten angeschaut und überlegt, welche der Wunschbücher noch für sie aktuell sind. In ihrem Artikel Meine Backlist-Romane stellt sie die Bücher vor. Übrigens bezeichnet man als Backlist Bücher, die schon erschienen sind und noch lieferbar sind.

Kintsugi steht noch immer auf meiner Longlist-Challenge-Liste. Eine Rezension zu dem Buch von Miku Sophie Kühmel habe ich bei Bleisatz gefunden.

Bei BOOK RIOT ist diese Woche ein Artikel erschienen, in dem elf Romane, die aus Fanfictions entstanden sind. Nun ratet mal, zu welcher Roman-Reihe die Fanfictions geschrieben wurden.